Neuigkeiten

19.06.2013   An der Hohe Straße entstehen Einfamilienhäuser
CDU lehnt geänderte Bebauungsplanung ab
Zur Meldung

In der Ensener Hohe Straße, direkt am Abgang zum Leinpfad, wird ein neues Wohnquartier entstehen. Im Rahmen des Wettbewerbs "Wohnen am Strom" wurde aus 18 eingereichten Planungen ein Entwurf zum Sieger gekürt, der von der Idee geprägt ist, die ...

18.06.2013   Neue Asphaltdecke mindert Stolperfallen
Stadtverwaltung saniert Leinpfad in Ensen
Zur Meldung

Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik hat einen etwa einen Kilometer langen Bereich des Leinpfades erneuert. Bodenwellen und Risse wurden beseitigt, so dass für Fußgänger und Radfahrer keine Stolperstellen mehr lauern. Die Erneuerung ist Te...

04.06.2013   Ausstellung im CDU-Bürgerbüro Porz
1. Porzer Kunst- und Kulturtag

Der erste Porzer Kunst- und Kulturtag fand unter Mitwirkung des  CDU-Bürgerbüros am 1. Juni 2013 statt. Bei der Vernissage "Bilder aus einem rastlosen Leben" mit Gemälden von Karin Galow-Böhle konnten der Vorsitzende der Porzer CDU Hen...

25.04.2013   2013 bis 2016 sollen 12 neue Gruppen in Ensen, Westhoven und Gremberghoven entstehen
Neue KiTa-Plätze geplant
Zur Meldung

Wie die Stadtverwaltung bei der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Porz informierte, sind für Ensen zunächst 5 neue Gruppen geplant. Das Gebäude neben dem Friedhof an der Kölner Straße 148 wird zur Zeit gebaut. Die Eröffnung ist...

11.04.2013   Kritik: Verwaltungsspitze und rot-grüne Ratsmehrheit verweigern Konsolidierungskurs
CDU lehnt Haushaltsplanentwurf ab
Zur Meldung

Die CDU-Fraktion hat beschlossen, den Haushaltsplanentwurf, der am 30.  April im Rat zur Abstimmung steht, abzulehnen.  „Oberbürgermeister Jürgen Roters und Kämmerin Gabriele Klug lassen nach wie vor keine ernsthaften Bemühungen erken...

11.04.2013   Schlieben: „Vereinbarkeit von Familie und Beruf darf nicht mit der Kindergartenzeit enden!“
CDU setzt sich für mehr Plätze im offenen Ganztag ein
Zur Meldung

Die CDU-Fraktion hat für die Sitzungen des Jugendhilfeausschusses und des Finanzausschusses am Freitag, 12. April, Änderungsanträge gestellt, in denen sie die Schaffung zusätzlicher Plätze im offenen Ganztag und einen Verzicht auf die von der Ve...

11.04.2013   Hans Josef Bähner für die Bezirksvertretung nominiert
Vorstand nominiert Stefan Götz einstimmig als Ratskandidat
Stefan Götz

Der Vorstand unseres Ortsverbands hat bei seiner Sitzung am 10. April einstimmig die Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai 2014 nominiert. Für den Rat der Stadt Köln nominiert wurde der Geschäftsführer der CDU-Ratsfraktion, Stefan Götz....

27.03.2013   Aktion von Grünflächenamt und Polizei gegen Baumfrevel in Porz-Ensen
Stadt Köln setzt Belohnung aus
Foto: Initiative Baumschutz Rheinufer Ensen-Westhoven

Die Kölner Polizei und das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen wollen gemeinsam die Serie von Baumfreveln am Rheinufer in Porz-Ensen beenden und die bisherigen Fälle aufklären. Die Polizei befragt die Anwohnerinnen und Anwohner, ob ...

11.03.2013
Staffelübergabe im Porzer CDU-Bürgerbüro

Am 8. März empfingen Ursula Heinen-Esser MdB und ihr Nachfolger, der neue Bundestagskandidat für den Wahlkreis Porz, Kalk und nördliche Innenstadt, Karsten Möring, im CDU-Bürgerbüro in Porz Multiplikatoren aus dem vorpolitischen R...

04.03.2013   Änderungen im Landtag beschlossen
Dichtheitsprüfung/Funktionsüberprüfung privater Abwasserkanäle
Zur Meldung

Der Landtag in Nordrhein-Westfalen hat am 27.02.2013 beschlossen, dass innerhalb von Wasserschutzzonen auch künftig Dichtheitsprüfungen/Funktionsüberprüfung der privaten Abwasserkanäle durchgeführt werden müssen.     Inner...

05.02.2013   Hotline eingerichtet
Schlaglöcher bei der Stadtverwaltung melden
Zur Meldung

Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger Schlaglöcher zu melden. Dazu gibt es eine Schlagloch-Hotlinie: 0221 / 221-38141 oder  die Mailadresse: strassen-verkehrstechnik@stadt-koeln.de

04.02.2013   Chance zur Errichtung von Studentenwohnungen auf dem Citroengelände
Bezahlbarer Wohnraum für Westhoven gefordert
Zur Meldung

Der CDU-Vorstand Ensen-Westhoven-Gremberghoven und die Junge Union Porz fordern Wohnungsbau auf dem bisherigen Firmenareal. Insbesondere wird bezahlbarer Wohnraum für Studenten und junge Erwachsene benötigt. Dies würde sich entlang der Andre-Citroen-Str...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben